Polizei, Kriminalität

Unfallflucht - Hund und Halterin flüchtig

06.10.2017 - 08:44:42

Polizeipräsidium Hamm / Unfallflucht - Hund und Halterin flüchtig

Hamm, Bockum-Hövel - Am Donnerstag, 5.Oktober, um 17 Uhr sprang an der Hammer Straße ein Hund aus einem geparkten Auto. Das Tier sprang direkt vor den Mercedes einer 38-jährigen Frau, die nicht mehr anhalten oder ausweichen konnte, so dass es zum Zusammenstoß kam. Eine Frau zwischen 30 und 35 Jahren, mit einem blonden Zopf und einem hellen Pullover bekleidet, nahm ihren braun-weißen Hund auf, stieg in den geparkten, blauen Wagen und fuhr direkt davon. Am Auto der 38-Jährigen entstand durch den Zusammenstoß ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu der Frau oder ihrem Auto machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02381 - 916-0 bei der Polizei zu melden. (hp)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!