Polizei, Kriminalität

Unfallflucht geklärt - Seat Fahrer zu Hause angetroffen

19.02.2018 - 15:06:48

Polizei Gütersloh / Unfallflucht geklärt - Seat Fahrer zu Hause ...

Gütersloh - Werther (FK) - Weil ein 63-jähriger Seat-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gelangte, musste eine 45-jährige Steinhagenerin mit ihrem Renault am Freitagnachmittag (16.02., 15.55 Uhr) auf ein Feld ausweichen.

Sie war auf der Enger Straße in Richtung Häger unterwegs. Nachdem die Dame von der Fahrbahn abkam, fuhr der Seat-Fahrer weiter, ohne sich um eine entsprechende Schadensregulierung zu kümmern.

Zeugen beobachteten den Unfall. Aufgrund ihrer Aussagen konnte der Unfallverursacher zu Hause angetroffen werden. Gegen den 63-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

An dem Renault entstand Sachschaden. Dieser liegt bei ca. 1000 Euro.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!