Polizei, Kriminalität

Unfallflucht: Fußgängerin schwer verletzt

14.01.2019 - 15:26:42

Polizeipräsidium Westpfalz / Unfallflucht: Fußgängerin schwer ...

Enkenbach-Alsenborn - Eine Pkw-Fahrerin steht im Verdacht, am Samstagmittag in der Hauptstraße eine Fußgängerin angefahren zu haben. Die 74-jährige Fahrerin fuhr weg, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Die Autofahrerin parkte vor einer Metzgerei. Als sie beim Ausparken ihren Wagen zurücksetzte, übersah sie eine 78-jährige Fußgängerin. Die Passantin lief hinter dem Auto entlang und wurde von dem Pkw erfasst. Die Frau stürzte. Obwohl sie um Hilfe schrie, fuhr die 74-Jährige weg. Zeugen beobachteten den Unfall, kümmerten sich um die Verletzte und alarmierten die Polizei. Die 78-Jährige wurde schwer verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin konnte von der Polizei ermittelt werden. Wie sich herausstellte sind sich Fahrerin und Fußgängerin bekannt. Die 74-Jährige gab an, den Unfall nicht bemerkt und die Hilfeschreie nicht gehört zu haben. |erf

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de