Polizei, Kriminalität

Unfallflucht endet mit Führerscheinentzug

26.03.2017 - 01:26:19

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Unfallflucht endet ...

Gummersbach, Kölner Straße / Eulenhofstraße - Eine 28-jährige Gummersbacherin wollte sich am späten Samstagnachmittag, gegen 18:40 Uhr, der polizeilichen Unfallaufnahme entziehen. Die junge Dame hatte ihre Fahrt nach einem Auffahrunfall in Gummersbach, Kölner Straße / Eulenhofstraße, zunächst einfach fortgesetzt. Nach umfangreichen polizeilichen Fahndungsmaßnahmen konnte die Fahrerin jedoch gestellt werden. Mit dem Ergebnis, dass eine Blutprobe wegen Konsums von Betäubungsmittel angeordnet wurde. Zudem wurde der Führerschein einbehalten.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Leitstelle Telefon: 02261 8199-625 Fax: 02261 8199-607 E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/oberbergischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!