Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Unfallflucht dank aufmerksamer Zeugen gekl?rt

12.01.2021 - 14:27:36

Kreispolizeibeh?rde H?xter / Unfallflucht dank aufmerksamer ...

Bad Driburg - Am Montag, 11. Januar, ereignete sich in Bad Driburg eine Unfallflucht, die dank aufmerksamer Zeugen gekl?rt werden konnte.

Gegen 14:30 Uhr parkte am Stra?enrand der Van-Galen-Stra?e ein Mercedes Viano. Der Fahrer wollte sein Kind am dortigen Kindergarten abholen. Als er zu seinem Auto zur?ckkehrte sprachen ihn zwei junge M?nner an. Beide hatten zuvor eine Mercedes A-Klasse gesehen, die r?ckw?rts aus einer Einfahrt gefahren wurde und dabei mit dem Heck den geparkten Viano touchierte. Die Zeugen, ein 15-J?hriger und ein 21-J?hriger aus Bad Driburg, fotografierten die A-Klasse beim Wegfahren und merkten sich das Kennzeichen. Polizeibeamte konnten die Fahrerin der Mercedes A-Klasse kurz sp?ter an ihrer Wohnanschrift antreffen. An ihrem Fahrzeug stellten die Polizeibeamten einen Unfallschaden fest. An dem Viano entstand durch den Zusammensto? im seitlichen Heckbereich ein verbogener Kotfl?gel und ein Lackschaden. Gegen die 77-j?hrige Fahrerin der A-Klasse wird nun wegen Unfallflucht ermittelt, da sie sich vom Unfallort entfernt hatte, ohne eine Schadenregulierung zu veranlassen.

Im Zusammenhang mit dem vorbildlichen Handeln der Zeugen weist die Polizei auf die M?glichkeit hin, den Notruf 110 zu w?hlen, wenn eine Unfallflucht beobachtet wird. /ell

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde H?xter - Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit - Bismarckstra?e 18 37671 H?xter

Telefon: 05271 / 962 -1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner au?erhalb der B?rozeiten: Leitstelle Polizei H?xter Telefon: 05271 962 1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4809962 Kreispolizeibeh?rde H?xter

@ presseportal.de