Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht: Autospiegel touchieren sich

09.01.2020 - 14:46:34

Polizeipräsidium Westpfalz / Unfallflucht: Autospiegel ...

Mehlbach (Landkreis Kaiserslautern) - Auf der Landstraße zwischen Schallodenbach und Mehlbach ist es am Mittwoch zum Unfall gekommen. Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Jetzt ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Fahrerflucht und bittet um Zeugenhinweise.

Etwa 200 Meter vor Mehlbach kam dem 50-jährigen Fahrer eines Audis gegen 18 Uhr ein bislang unbekannter Pkw entgegen. Weil der Unbekannte mit seinem Wagen nicht weit genug rechts fuhr, berührten sich die Außenspiegel der Autos. Der Audi des 50-Jährigen wurde beschädigt. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter. Hinweise zu dem Fahrzeug liegen nicht vor, weshalb die Polizei fragt: Wer hat den Unfall wahrgenommen? Wem ist ein Personenwagen mit beschädigtem Außenspiegel aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2250 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4487592 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de