Polizei, Kriminalität

Unfallflucht auf der B 9 in Koblenz - Polizei sucht Zeugen

18.05.2018 - 13:11:41

Polizeipräsidium Koblenz / Unfallflucht auf der B 9 in Koblenz ...

Koblenz - Am Donnerstag, 17.05.2018, kam es gegen 20.13 Uhr auf der vierspurigen B 9 in Koblenz zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Transporters war dort auf der äußerst linken Spur in Richtung Stadtmitte unterwegs. Der Fahrer/die Fahrerin eines blauen Fahrzeugs, vermutlich ein älterer Mazda Premacy, fuhr auf der zweiten Spur von rechts, von der Autobahn kommend auf die B 9 auf. Dieser zog sofort auf die linke Spur. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, zog der Fahrer des Transporters sein Fahrzeug nach links, touchierte die Leitplanke, drehte sich um 180 Grad und kam dann zum Stillstand. An dessen Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Der Verursacher des Unfalls flüchtete. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Koblenz 2, Telefon: 0261-1032911 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, georg E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!