Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht auf der A 60

08.10.2019 - 18:16:30

Polizeidirektion Wittlich / Unfallflucht auf der A 60

Bickendorf - Zwei LKW befahren am Montag, 07.10.2019, 16.26 Uhr, hintereinander den rechten Fahrstreifen der BAB 60 von Waxweiler kommend in Fahrtrichtung Bitburg. Während des Überholvorgangs eines PKW zieht der hintere LKW urplötzlich auf den linken Fahrstreifen. Der Pkw-Fahrer reagiert zügig und zieht nach links bis gegen den dortigen Bordstein. Trotzdem touchiert der LKW noch den rechten Außenspiegel des Pkws. Grund für den plötzlichen Fahrbahnwechsel des Fahrstreifens von dem Lkw - Fahrer dürfte ein Reifenplatzer des vor ihm fahrenden ersten LKW an dessen Auflieger sein. Mehrere Reifenteile konnten auf dem rechten Fahrstreifen aufgefunden werden. Der Fahrer des ersten Lkw fuhr weiter ohne sich um die Folgen des Reifenplatzers an seinem Auflieger zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bitburg, Telefon 06561-98850.

OTS: Polizeidirektion Wittlich newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117697 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117697.rss2

Rückfragen bitte an: Otmar Kaufmann Polizeiinspektion Bitburg Telefon: 06561-9685 25 pibitburg@polizei.rlp.de https://www.polizei.rlp.de/de/die-polizei/dienststellen/polizeipraesi dium-trier/polizeidirektion-wittlich/polizeiinspektion-bitburg/

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de