Obs, Polizei

Unfallflucht an Bahnübergang in Hohenlimburg

06.11.2018 - 15:06:52

Polizei Hagen / Unfallflucht an Bahnübergang in Hohenlimburg

Hagen - Am Montagnachmittag, um 14:15 Uhr, kollidierte ein Lkw am Bahnübergang Oeger Straße mit einer Bahnschranke. Der Schrankenbaum wurde abgeknickt, der Lkw entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei erschien zur Aufnahme des Unfalls und regelte so lange den Verkehr, bis die Deutsche Bahn AG eine Ersatzschranke montiert hatte. Ein Zeuge konnte den Unfall beobachten. Die Polizei sucht weitere Zeugen für den Unfall und bittet um Hinweise unter 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Michael Siemes Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de