Polizei, Kriminalität

Unfallflucht am Königswall - Polizei sucht Zeugen!

16.04.2018 - 11:36:51

Polizei Dortmund / Unfallflucht am Königswall - Polizei sucht ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0527

Bereits am vergangenen Donnerstagabend (12. April) hat sich ein Verkehrsunfall auf dem Dortmunder Königswall in Höhe des U-Turms ereignet. Nun sucht die Polizei den flüchtigen Unfallfahrer.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr eine 60-jährige Dortmunderin gegen 18.50 Uhr mit ihrem blauen Skoda auf dem Königswall in Richtung Westen. Sie befand sich auf dem mittleren Fahrstreifen, als sie plötzlich ein kratzendes Geräusch wahrnahm. Daraufhin hielt die Dortmunderin am rechten Fahrbahnrand an und stellte fest, dass mehrere Schrammen die linke Seite ihres Autos verzierten. Ein mutmaßlicher Unfallverursacher meldete sich bislang nicht. Details zum flüchtigen Fahrzeugtyp sind nicht bekannt. Den Sachschaden am Auto der 60-Jährigen schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro.

Nun sucht die Polizei Zeugen. Melden Sie sich bitte bei der Polizeiwache Mitte unter der Rufnummer 0231-132-1121.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!