Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Unfallflucht - 3 jugendliche Zeugen gesucht

14.09.2020 - 18:27:28

Polizeipr?sidium Rheinpfalz / Unfallflucht - 3 jugendliche ...

Ludwigshafen - Heute am Montag, 14.09.2020, um 12:15 Uhr, kam es in der Bahnhofstra?e (H?he Ludwigsplatz) zu einer Unfallflucht. Drei Jugendliche beobachteten, wie ein Mann mit seinem Auto beim Ausparken einen geparkten wei?en Smart eines 53-J?hrigen besch?digte und fl?chtete. Als der Smartfahrer zu seinem Auto zur?ckkam, informierten ihn die Jugendlichen dar?ber. Am Smart entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Bei dem Auto des Unfallverursachers soll es sich um eine graue Mercedes A-Klasse gehandelt haben. Die Polizei sucht nun die drei Jugendlichen, die den Unfall beobachtet haben, als Zeugen. Deren Personalien stehen nicht fest. Sie sollen sich im Bereich eines dortigen Caf?s aufgehalten haben. Die Jugendlichen und auch andere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Rheinpfalz Thorsten Mischler Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4706425 Polizeipr?sidium Rheinpfalz

@ presseportal.de