Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Unfallbeteiligter gesucht

15.04.2021 - 13:32:31

Kreispolizeibeh?rde Olpe / Unfallbeteiligter gesucht

Olpe - Am Mittwoch (14. April) ist es auf der Bruchstra?e zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden gekommen. Hier befuhr eine 69-J?hrige die Bruchstra?e in Richtung Olpe. In H?he des Abzweigs "Biggestra?e" beabsichtigte sie, nach links abzubiegen. Daf?r ordnete sie sich auf der Abbiegespur ein. Dabei fuhr sie zu nah an einen derzeit noch unbekannten, geradeausfahrenden Pkw, sodass sie mit ihrem rechten Au?enspiegel den linken Au?enspiegel des anderen Wagens touchierte. Beide Beteiligte hielten an und begutachteten den Schaden. Sie sprachen ab, dass aufgrund des geringen Schadens auf ein Hinzuziehen der Polizei verzichtet wurde. Als die Verursacherin jedoch zu Hause ankam, bemerkte sie weitere Besch?digungen an der rechten Pkw-Seite, sodass sie davon ausgeht, dass das Fahrzeug des Gesch?digten st?rker besch?digt sein m?sste. Daher meldete sie vorsorglich den Unfall der Polizei. Die Melderin kann lediglich sagen, dass es sich um einen wei?en Pkw handelte. Der Gesch?digte kann sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 melden.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Olpe Pressestelle Kreispolizeibeh?rde Olpe Telefon: 02761 9269 2200/-10 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de https://olpe.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65852/4889686 Kreispolizeibeh?rde Olpe

@ presseportal.de