Polizei, Kriminalität

Unfallbeteiligter gesucht

12.09.2018 - 17:06:35

Polizei Düren / Unfallbeteiligter gesucht

Düren - Unverletzt blieben am Dienstagvormittag zwei Fahrzeugführer, nachdem sie in Birkesdorf mit ihren Autos zusammen gestoßen waren. Ein am Unfallgeschehen beteiligter Lkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei sucht diesen und Zeugen, die Angaben zum besagten Lkw machen können.

Gegen 10:00 Uhr befuhr eine 36 Jahre alte Frau aus Gürzenich mit ihrem Pkw die Hovener Straße aus Fahrtrichtung Nordstraße und beabsichtigte, an der Einmündung Hovener Straße/Isolastraße nach links in die Isolastraße abzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein bislang Unbekannter mit seinem Lkw mit weißem Anhänger die Hovener Straße aus Richtung Hoven kommend in Richtung der genannten Einmündung und hielt vor dieser an. Per Handzeichen gab der Lkw-Fahrer der 36-Jährigen zu verstehen, dass sie vor seinem Fahrzeug abbiegen könne. Die Gürzenicherin bog ab und übersah dabei den Wagen eines 57-Jährigen aus Düren, der genau in diesem Moment rechts am wartenden Lkw vorbei fuhr. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Lkw verließ indessen den Unfallort. Ob sich der Fahrer seiner eigenen Beteiligung am Unfall bewusst war, ist fraglich. Tatsächlich gilt er als Unfallbeteiligter, da er durch sein Handzeichen zum Verlauf des Geschehens beigetragen hat.

Die Insassen der Autos blieben unverletzt. Angaben zum flüchtigen Lkw liegen bislang nicht vor. Wer die Ermittlungen mit sachdienlichen Hinweisen unterstützen kann, wird gebeten, sich mit der Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 0241 949-6425 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de