Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallbeteiligter flüchtet nach Auffahrunfall

04.12.2019 - 16:41:22

Polizeiinspektion Neunkirchen / Unfallbeteiligter flüchtet nach ...

Ottweiler - Am Dienstag gegen 12:00 h kam es in der Saarbrücker Straße in Ottweiler zu einem Auffahrunfall, bei dem der Unfallverursacher im Anschluss einfach weiterfuhr. Beide Fahrzeuge waren von Wiebelskirchen kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs, als das vorausfahrende Fahrzeug, ein Opel Corsa, der von einer 18jährigen Frau aus Merchweiler gefahren wurde, verkehrsbedingt bremsen musste. Das nachfolgende Fahrzeug, vermutlich ein älterer Geländewagen der Marke Audi, konnte nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand gebracht werden, so dass es zu einem Auffahrunfall kam. Der Fahrer dieses Fahrzeuges setzte seine Fahrt anschließend fort. Das Fahrzeug war mit zwei Personen besetzt. Es soll von einem ca. 50jährigen Mann mit Brille und grauen Haaren geführt worden sein.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Neunkirchen NK- ESD Gerd Molter, KHK Falkenstraße 11 66538 Neunkirchen Telefon: 06821/203-112 E-Mail: pi-neunkirchen@polizei.slpol.de Internet: www.polizei.saarland.de Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/138511/4458795 Polizeiinspektion Neunkirchen

@ presseportal.de