Polizei, Kriminalität

Unfall zwischen Krankentransportwagen und Krad

11.09.2018 - 13:37:15

Polizei Bochum / Unfall zwischen Krankentransportwagen und Krad

Bochum - Am gestrigen Montagnachmittag (10. September) ist es in Bochum zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 23-jähriger Kradfahrer verletzt worden ist.

Gegen 14.30 Uhr befuhr ein 36-jähriger Bochumer mit einem Krankentransportwagen die Christstraße in östliche Richtung. Der Fahrer wollte an der Kreuzung nach links auf die Königsallee in Richtung City abbiegen.

Zeitgleich befuhr der Kradfahrer die Königsallee in Richtung Stiepel. Vor der Kreuzung zur Christstraße musste er seine Maschine abbremsen, um eine Kollision mit dem Transporter zu verhindern. Daraufhin stürzte er und rutschte mit seinem Zweirad in den Wagen hinein.

Ein Rettungswagen brachte den verletzten Bochumer zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Nicole Schüttauf Telefon: 0234 909 1024 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de