Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall zwischen Bielefeld und Stukenbrock

04.11.2019 - 17:41:43

Polizei Gütersloh / Unfall zwischen Bielefeld und Stukenbrock

Gütersloh - Schloß Holte-Stukenbrock (MS) - Am Samstag (02.11., 09:45 Uhr) kam es an der Kreuzung Bielefelder Straße/ Oerlinghauser Straße zu einem Unfall mit zwei PKW. Ein 64-jähriger Bielefelder befuhr mit seinem Nissan Pixo die Bielefelder Straße in Richtung Stukenbrock. Als er die besagte Kreuzung überqueren wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem von rechts aus der Oerlinghauser Straße in die Kreuzung einfahrenden Golf einer 67-Jährigen aus Ludwigsau (Hessen).

Die 67-Jährige verletzte sich schwer und der 64-jährige Bielefelder leicht. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert. Da die Unfallbeteiligten unterschiedliche Angaben über die Ampelschaltung machten, wird dies durch die Beamten des zuständigen Verkehrskommissariats überprüft. Der entstandenen Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 16000 Euro.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de