Polizei, Kriminalität

Unfall wegen Ölspur

21.11.2017 - 13:11:45

Polizeiinspektion Anklam / Unfall wegen Ölspur

Eggesin - Auf der L 32 wurde am Vormittag zwischen Torgelow und Eggesin eine über 20 km lange Ölspur festgestellt. Der Verursacher ist bislang unbekannt. Wegen der Ölspur kam eine in Hintersee wohnhafte 56-jährige Fahrerin eines Pkw Nissan gegen 09:40 Uhr kurz vor Eggesin nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich, die Frau erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. Sie kam vorsorglich in das Krankenhaus nach Ueckermünde. Am Fahrzeug entstand mit geschätzten 12.000 Euro Totalschaden. Zehn Minuten später kam es in Eggesin zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, hier blieb es bei leichten Sachschäden. Ursächlich auch hier die Ölspur. Die Kameraden der Feuerwehren aus Ueckermünde, Torgelow, Eggesin und Luckow sind gegenwärtig dabei, die in Richtung Eggesin halbseitig gesperrte Straße zu reinigen.

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Axel Falkenberg Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041 E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!