Polizei, Kriminalität

Unfall unter Alkoholeinfluss

01.05.2017 - 10:16:42

Verkehrsdirektion Mainz / Unfall unter Alkoholeinfluss

BAB 61, Gem Gensingen - Deutlich zu viel getrunken hatte ein 32-jähriger Fahrzeugführer aus der Slowakai. Durch andere Autofahrer wurde zunächst ein Verkehrsunfall auf der A 61 in Richtung Ludwigshafen kurz vor der AS Bad Kreuznach gemeldet. Den Beamten gegenüber gab der Fahrzeugführer zunächst an, dass er einem großen Hasen ausgewichen sei. Dabei habe er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei dann mehrmals in die Mittelschutzplanke geprallt. Dabei wurden er und sein 27-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte ein deutlicher Alkoholgeruch bei dem Fahrer festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab 2,13 Promille. Dem Fahrer wurde daraufhin im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde einbehalten. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 13000EUR.

OTS: Verkehrsdirektion Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117706 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117706.rss2

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz PAST Gau-Bickelheim Telefon: 06701-919-100 www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!