Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall unter Alkoholeinfluss - Sechs Verletzte

10.01.2020 - 08:01:22

Polizei Gütersloh / Unfall unter Alkoholeinfluss - Sechs Verletzte

Gütersloh - Herzebrock-Clarholz (SL) - Am Freitag (10.01.2020, 00.26 Uhr) ereignete sich an der Kreuzung Beelener Straße (Bundesstraße 64) / Samtholzstraße / Schomäckerstraße ein schwerer Auffahrunfall. Ein 31-jähriger Oelder befuhr mit seinem Ford Galaxy die Bundestraße 64 aus Richtung Herzebrock kommend in Fahrtrichtung Beelen und stieß frontal in das Heck eines stehenden und mit fünf Personen besetzten Ford Transit. Der Aufprall war derart heftig, dass das Heck des Bullis zirka 1,50m weit eingedrückt wurde. Von den fünf aus Beelen stammenden Insassen des Transits im Alter von 20 bis 62 Jahren wurde einer schwer- und vier leicht verletzt. Ebenso wurde der Fahrer des Galaxy schwer verletzt. Während der Unfallaufnahme wurde bei diesem Alkoholgeruch im Atem festgestellt, so dass eine Blutentnahme angeordnet werden musste. Der Führerschein wurde sichergestellt. Die Verletzten wurden vor Ort durch mehrere Rettungswagen und zwei Notärzte erstversorgt und dann in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf ungefähr 26000 Euro geschätzt. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr beseitigt. Außerdem musste eine Kehrmaschine zur Reinigung der Unfallstelle eingesetzt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Kreuzung der Bundesstraße 64 sowie auch die angrenzende Bahnlinie von Münster nach Bielefeld für drei Stunden komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4488106 Polizei Gütersloh

@ presseportal.de