Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Obs, Polizei

Unfall unter Alkoholeinfluss- Polizeibeamte beleidigt

05.08.2019 - 12:51:31

Kreispolizeibehörde Herford / Unfall unter Alkoholeinfluss- ...

Hiddenhausen - (sls) Auf der Löhner Straße in Hiddenhausen kam es am Sonntagabend gegen 21:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrzeugführer leicht verletzt wurde. Ein 31-jähriger Polo-Fahrer aus Löhne befuhr die Löhner Straße aus Hiddenhausen kommend in Richtung Enger. Der Polo-Fahrer verlor im Verlauf der Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr rechtsseitig in den Graben. Aufgrund der Wucht des Aufpralles drehte sich das Fahrzeug und kam auf dem anliegenden Feld zum Stillstand. Während der Pkw durch den Graben fuhr wurden ca. 20m Weidezaun beschädigt. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme bemerkten die aufnehmenden Beamten eine Alkoholisierung des Polo-Fahrers. Da der Verdacht bestand, dass der Fahrzeugführer auch nach dem Unfall noch Alkohol konsumiert hat, wurden ihm auf Anordnung zwei Blutproben entnommen. Der Führerschein wurde zunächst sichergestellt. Für die Behandlung der Verletzungen und für die Entnahme der Blutproben, wurde der 31-Jährige in ein Herforder Krankenhaus verbracht. Im Krankenhaus verhielt der Fahrer sich sehr unkooperativ und machte durchweg einen aggressiven Eindruck. Er beleidigte die Polizeibeamten mehrfach. Neben der Verursachung eines Verkehrsunfalls unter Alkoholeinfluss wird ihn jetzt noch dazu ein Strafverfahren wegen Beleidigung erwarten.

OTS: Kreispolizeibehörde Herford newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65846 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65846.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford Pressestelle Herford Telefon: 05221 888 1250 E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de