Polizei, Kriminalität

Unfall ohne Führerschein

06.02.2018 - 12:07:13

Polizeipräsidium Hamm / Unfall ohne Führerschein

Hamm-Mitte - Dreifach dumm gelaufen ist es am Dienstag, 6. Februar, für einen 37-Jährigen. Erst war er gegen 7.20 Uhr in einen Auffahrunfall an der Wilhelmstraße verwickelt. Dann stellte die Polizei bei der Unfallaufnahme fest, dass der Mann ohne Führerschein unterwegs war. Außerdem bestand gegen ihn bereits ein Haftbefehl wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der Herner wurde vorläufig festgenommen. Erst als er die ersatzweise angeordnete Geldstrafe gezahlt hatte, konnte er die Wache wieder verlassen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 1250 Euro. Verletzt wurde niemand. (ba)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!