Obs, Polizei

Unfall mit zwei Leichtverletzten am Volmeabstieg

13.09.2018 - 11:06:50

Polizei Hagen / Unfall mit zwei Leichtverletzten am Volmeabstieg

Hagen - Am Mittwochabend kam es um 22:05 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Volmeabstieg. Beim Einbiegen auf die Auffahrt BAB 45 in Richtung Frankfurt/ Mai übersah ein 44jähriger Mann aus Plettenberg in seinem schwarzen VW Lupo den entgegenkommenden 46jährigen Hagener in seinem roten Ford. Bei der Kollision der Fahrzeuge lösten in beiden Wagen die Airbags aus. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und erlitten Totalschaden. Beide Unfallbeteiligten klagten über Schmerzen im Brustbereich und wurden in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Der Volmeabstieg blieb während der Unfallaufnahme gesperrt.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Michael Siemes Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de