Polizei, Kriminalität

Unfall mit unklarer Ursache

03.02.2018 - 17:11:38

Polizeipräsidium Freiburg / Unfall mit unklarer Ursache

Freiburg - LKR Lörrach

- Gmd. Grenzach-Wyhlen

Am 02.02.2018, kurz vor 17 Uhr, ereignete sich an der Einmündung Rheinfelder Straße/Eisenbahnstraße in Wyhlen ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Bei der späteren Unfallaufnahme durch die Polizei, schilderten die Unfallbeteiligten zwei unterschiedliche Hergänge. Der 19-jährige Twingo-Fahrer wollte von der Rheinfelder Straße nach links in die Eisenbahnstraße abbiegen. Der 47-jährige Fiat-Fahrer hingegen wollte von der Eisenbahnstraße in die Rheinfelder Straße einbiegen. Der Fahrer des Twingos gab an, sein Unfallgegner sei plötzlich angefahren und gegen seinen Pkw geprallt. Der Fahrer des Fiats schilderte, dass der Twingo beim Abbiegen gegen seinen Pkw gefahren sei. Es entstand Sachschaden von ca. 1400 EUR. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Rheinfelden, unter der Telefonnummer 07623/7404-0, in Verbindung zu setzen.

Stand: 15:00 Uhr

FLZ/as (rr)

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!