Polizei, Kriminalität

Unfall mit Trunkenheit bei Medebach

26.08.2017 - 12:11:22

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Unfall mit Trunkenheit ...

Medebach - Mehrere Autofahrer meldeten am späten Freitagabend, gegen 22:20 Uhr, der Polizei einen verunfallten Pkw im Straßengraben der Landstraße 617, zwischen Medebach und Hillershausen. Da nach ersten Meldungen davon ausgegangen werden musste, dass sich eine eingeklemmte Person im Fahrzeug befand, wurden auch Rettungsdienst und Feuerwehr zum Unfallort entsandt. Im Fahrzeug wurde als einziger Insasse der 38-jährige Fahrzeughalter aus Korbach angetroffen. Der augenscheinlich unverletzte Mann kam mit dem Rettungswagen zur Beobachtung ins Krankenhaus. Der Mann stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein erster Alcostest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Der verunfallte Pkw wurde sichergestellt. Der Sachschaden liegt bei etwa 8.000 Euro. (st)

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Leitstelle Telefon: 0291-9020-3110 Fax: 0291-9020-3119 E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!