Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall mit Streifenwagen - Polizisten verletzt

22.05.2020 - 13:11:51

Polizei Gütersloh / Unfall mit Streifenwagen - Polizisten verletzt

Gütersloh - Schloß Holte-Stukenbrock (FK) - Am Mittwochabend (20.05., 20.00 Uhr) kam es auf der Paderborner Straße im Bereich der Autobahnauffahrt zu einem Verkehrsunfall, bei welchem drei Männer leicht verletzt wurden.

Ein 40-jähriger VW-Fahrer befuhr die Paderborner Straße in Richtung Hövelhof. Als er nach links in Richtung A33 abbiegen wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Streifenwagen, welcher die Paderborner Straße in Richtung Stukenbrock entlanggefahren wurde. Durch den Zusammenstoß wurden die Polizeibeamten (44 und 20 Jahre alt) in dem BMW leicht verletzt. Ebenso der Fahrer des Volkswagens. Alle wurden vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Ebenso an einem Verkehrszeichen, gegen welches der VW des 40-Jährigen geschoben wurde. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 30500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4603376 Polizei Gütersloh

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Ausschreitungen in Minneapolis - USA: Krawalle nach Tod eines Schwarzen bei Polizeieinsatz. Die Proteste weiten sich indes auf andere US-Städte aus. Eine brennende Polizeiwache, geplünderte Geschäfte, Rufe nach Gerechtigkeit: Minneapolis kommt nicht zur Ruhe, nachdem dort der Afroamerikaner George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz starb. (Politik, 29.05.2020 - 14:27) weiterlesen...

Polzeigebäude gestürmt - Gewaltsame Proteste nach Tod eines Schwarzen in den USA. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 10:25) weiterlesen...

Gewaltsame Proteste - Nach Tod von Floyd: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:34) weiterlesen...

Nach Tod eines Schwarzen - Minneapolis: Demonstranten stürmen Polizeigebäude. Der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota ruft die Nationalgarde zur Hilfe. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA führt weiterhin zu schweren Ausschreitungen. (Politik, 29.05.2020 - 07:32) weiterlesen...

Brutaler Polizeieinsatz - Nationalgarde nach Tod eines Afroamerikaners mobilisiert. Die Behörden sichern Aufklärung zu - und rufen zum Verzicht auf Gewalt bei Protesten auf. Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA hat zu schweren Ausschreitungen geführt, nun holt der Gouverneur des Bundesstaats Minnesota die Nationalgarde zur Hilfe. (Politik, 29.05.2020 - 04:50) weiterlesen...