Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall mit Straßenbahn

13.01.2020 - 11:16:26

Polizeipräsidium Mainz / Unfall mit Straßenbahn

Mainz - Montag, 13.01.2020, 07:45 Uhr Zu einem Unfall mit mindestens vier leicht verletzten Personen kam es am Montagmorgen gegen 07:45 Uhr im Kaiser-Wilhelm-Ring. Der 52-jährige Fahrer eines Ford Transit befuhr mit seinem 34-jährigen Beifahrer den Kaiser-Wilhelm-Ring und wollte in Höhe der Frauenlobstraße wenden. Hierbei kollidierte er mit einer Straßenbahn der Linie 50, die auf dem Weg von Mainz Finthen in Richtung Hauptbahnhof unterwegs war. Bei dem Unfall wurden der 46-jährige Straßenbahnfahrer, sowie der Fahrer des Fords-Transits und dessen Beifahrer leicht verletzt. Ein in der Straßenbahn befindliches Kind wurde ebenfalls leicht verletzt. Bis zur endgültigen Räumung der Unfallstelle kommt es zu Behinderungen im Straßenbahnverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4489879 Polizeipräsidium Mainz

@ presseportal.de