Polizei, Kriminalität

Unfall mit Sattelzug auf der A 3

14.04.2018 - 08:26:40

PASt - Polizeipräsidium Westhessen / Unfall mit Sattelzug ...

Wiesbaden - Am Morgen des Samstag, den 14.04.18, gegen 03:00 Uhr geriet ein Sattelzug aus den Niederlanden, beladen mit Obst und Gemüse, außer Kontrolle, als der niederländische 22-jährige Fahrer einem Fuchs auf der Fahrbahn auswich. Hierbei fuhr das Gespann auf die im Boden versenkte rechte Schutzplanke auf, schlitterte auf dieser ca. 30 Meter weiter in Fahrtrichtung und kam dann auf der rechten Fahrzeugseite, rechts neben der Schutzplanke zum Liegen. Verletzt wurde niemand. Zur Bergung musste der rechte Fahrstreifen gesperrt und die Schutzplanke demontiert werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 45 000 Euro.

OTS: PASt (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62288 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62288.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Polizeiautobahnstation Wiesbaden Wildsachsener Straße 1 65207 Wiesbaden-Medenbach Kommissar vom Dienst

Telefon: 0611 / 345-4140 Fax: 0611 / 345-4109 E-Mail: kvd.westhessen.dvs.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!