Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall mit Sachschaden

16.01.2020 - 16:31:28

Polizeipräsidium Osthessen / Unfall mit Sachschaden

Vogelsbergkreis - Auf Fußgängerbrücke aufgefahren

Lauterbach-Heblos - Am Mittwoch (15.01.), zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr, versuchte eine 75-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug in Heblos über eine Fußgängerbrücke zu fahren. Die Geländer der Brücke wurden hierdurch beschädigt. Auf die erste Fußgängerbrücke folgte eine Zweite, welche allerdings nicht breiter als das Fahrzeug der 75-jährigen war. Sie versuchte jedoch trotzdem auf die Brücke zu fahren, wodurch wiederrum beide Geländer beschädigt wurden. Bei dem Versuch zurückzusetzen, fuhr sie sich zwischen beiden Brücken fest. Um den Pkw zu bergen mussten die Geländer der zweiten Brücke vollständig entfernt werden. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

Gefertigt: Polizeistation Lauterbach

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4494092 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de