Obs, Polizei

Unfall mit Pedelec: Polizei sucht Zeugen - Velbert - 1811050

09.11.2018 - 10:56:42

Polizei Mettmann / Unfall mit Pedelec: Polizei sucht Zeugen - ...

Mettmann - Gestern Abend (8. November 2018) stürzte ein 54 Jahre alter Velberter mit seinem Pedelec auf der Bökenbuschstraße. Da der Unfallhergang unklar ist, bittet die Polizei in Velbert um Zeugenhinweise.

Der Mann fuhr gegen 18:45 Uhr mit seinem Pedelec über die Bökenbuschstraße in Velbert-Langenberg. Etwa an der Höhe zur Kreuzung mit der Straße Kirschenknapp kam der 54-Jährige in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall und landete im Straßengraben.

Ein Autofahrer entdeckte wenig später den Pedelec-Fahrer. Er half ihm auf und informierte die Polizei. Der verunfallte Velberter konnte sich an den Unfallhergang nicht erinnern. Ein Rettungswagen brachte ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus. An dem Pedelec entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Da die Polizei derzeit weder einen Alleinunfall noch ein Fremdverschulden ausschließen kann, bitten die Verkehrsermittler um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 02051 946-6110.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de