Obs, Polizei

Unfall mit lebensgefährlich verletztem Fußgänger

14.01.2019 - 05:41:35

Polizeidirektion Pirmasens / Unfall mit lebensgefährlich ...

Rodalben - Am Sonntagabend, um 21:15 Uhr, kam es in Rodalben, in der Lohnstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Fußgänger. Ein 22-Jähriger PKW-Fahrer befuhr die Lohnstraße in Richtung Prinzregentenstraße. Ein 35-Jähriger Fußgänger querte aus bislang noch unbekannter Richtung die Fahrbahn und wurde von dem PKW erfasst. Der Fußgänger zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde in eine Klinik auf die Intensivstation verbracht. Am PKW entstand Totalschaden. Aufgrund des noch nicht abschließend geklärten Unfallhergangs, bittet die Polizei Pirmasens dringend um Zeugen, die sachdienliche Hinweise unter der 06331/5200 oder per Mail pipirmasens@polizei.rlp.de geben können.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de