Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall mit einer verletzten Schülerin - Zeugen gesucht

14.02.2020 - 10:36:33

Polizei Braunschweig / Unfall mit einer verletzten Schülerin - ...

Braunschweig - 10.02.2020, 07.40 Uhr Braunschweig, Donaustraße

Über eine Veröffentlichung in den sozialen Netzwerken wurde die Polizei Braunschweig auf einen Verkehrsunfall aufmerksam, der sich bereits am Montagmorgen ereignete.

Hier war eine 15-jährige Schülerin bei "Grün" an der Kreuzung Donaustraße/Kruckweg/Helene-Künne-Allee über die Straße gegangen. Dabei war sie von einem silbernen oder weißen Fahrzeug übersehen und angefahren worden. Hierdurch stürzte die junge Frau und verletzte sich leicht.

Der Unfallverursacher hielt kurz auf der Donaustraße an und schaute nach der Gestürzten. Er setzte seine Fahrt aber sogleich fort, ohne sich weiter zu kümmern oder die Personalien zu hinterlassen. Der Unfallfahrer wurde wie folgt beschrieben: ungefähr 60-70 Jahre alt, 170-175 cm groß mit normaler Statur. Er hatte graues Haar und sprach akzentfrei Deutsch.

Wer Hinweise zum Unfallgeschehen oder auf den Verursacher vom Montagmorgen geben kann wird gebeten, sich mit dem Unfalldienst unter der Rufnummer 0531/476-3935 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/4520079 Polizei Braunschweig

@ presseportal.de