Polizei, Kriminalität

Unfall in Eilpe - Fahrradfahrer schwer verletzt

29.11.2017 - 11:07:20

Polizei Hagen / Unfall in Eilpe - Fahrradfahrer schwer verletzt

Hagen - Am Dienstag, 28.11.2017, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Eilper Straße. Nach bisherigen Ermittlungen tastete sich eine 46-Jährige mit ihrem Kia gegen 17.00 Uhr aus einer Ausfahrt heraus. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 22-jähriger Radfahrer auf dem Bürgersteig entlang. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der dunkel gekleidete Fahrradfahrer stürzte ohne Helm auf die Straße und verletzte sich dabei schwer. Unmittelbar darauf verständigte die Hagenerin Polizei und Feuerwehr. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Hagener Krankenhaus. Am Kia und an dem Fahrrad entstand ein Schaden von insgesamt zirka 250 Euro. Wie genau es zu dem Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!