Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall in der Großpartstraße

09.01.2020 - 13:06:39

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Unfall in der Großpartstraße

Ludwigshafen - Am 08.01.2020, gegen 07.35 Uhr, fuhr ein 64-jähriger Busfahrer auf dem Strandweg. Als er an der Einmündung Strandweg / Großpartstraße geradeaus in Richtung Großpartstraße fahren wollte, stieß er mit dem Auto einer 30-Jährigen zusammen, die auf dem Bastenhorstweg in Richtung Großpartstraße fuhr. Durch den Zusammenstoß touchierte der Bus zudem die Leitplanke. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde weder der 64-Jährige noch die 30-Jährige verletzt und auch niemand von den Fahrgästen im Bus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 9.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Anke Buchholz Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4487405 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de