Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Unfall in der August-Horch-Straße - Polizei Koblenz sucht Zeugen

16.08.2019 - 13:11:31

Polizeipräsidium Koblenz / Unfall in der August-Horch-Straße - ...

Koblenz - Am Donnerstag, 15.08.2019, 15.55 Uhr, kam es in der August-Horch-Straße in Koblenz zu einem Auffahrunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Diese waren dort, aus Richtung Kesselheim kommend in Richtung B9 unterwegs. Die beiden ersten Fahrzeuge mussten wegen stockendem Verkehr anhalten. Der Fahrer / die Fahrerin des dritten Fahrzeugs bemerkte dies zu spät, fuhr auf und schob den zweiten auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Der Transporter in der Mitte war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Berufsfeuerwehr musste zur Reinigung der Unfallstelle hinzugezogen werden. Der Unfallverursacher flüchtete. Dieser schwarze Pkw müsste im Frontbereich erheblich beschädigt sein. Die Polizeiinspektion Koblenz 2 sucht nun nach Zeugen, die weitere Angaben zum Unfall oder zum Verbleib des Unfallfahrzeugs machen können. Hinweise bitte an die Polizei Koblenz, 0261-1032911.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de