Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Unfall im Kreisverkehr - Zeugen gesucht

03.09.2019 - 17:11:32

Polizei Düren / Unfall im Kreisverkehr - Zeugen gesucht

Nideggen - Im Kreisverkehr Thumer Linde/ Jülicher Landstraße kam es gestern zu einem Unfall, bei dem eine Motorradfahrerin stürzte. Die Polizei sucht nach dem Wagen, der im Kreisverkehr direkt vor dem Kraftrad fuhr.

Die Motorradfahrerin, eine 40 Jahre alte Frau aus Düren, war gegen 14:30 Uhr aus Richtung Kreuzau in den Kreisverkehr eingefahren. Vor ihr fuhr ein Pkw, der den Kreisverkehr an der nächsten Möglichkeit in Richtung Jülicher Straße verließ. Laut der Motorradfahrerin bremste der Pkw plötzlich stark ab, sodass sie ebenfalls habe bremsen müssen. Dabei stürzte sie und schlitterte in der Folge gegen den Pkw eines 22-Jährigen aus der Städteregion Aachen, der ebenfalls im Kreisverkehr fuhr. Während die 40-Jährige leicht verletzt wurde, blieb der 22-Jährige unverletzt. Es entstanden geringe Sachschäden an Pkw und Motorrad.

Die Polizei bittet den Fahrer oder die Fahrerin des Wagens, der vor der Motorradfahrerin fuhr, sich zu melden. Möglicherweise handelt es sich um einen weißen Wagen der Marke VW mit Dürener Kennzeichen, der aus Richtung Kreuzau kam. Auch weitere Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Leitstelle unter der Nummer 02421 949-6425 entgegen.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de