Polizei, Kriminalität

Unfall im Begegnungsverkehr

07.11.2018 - 14:16:55

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Unfall im Begegnungsverkehr

Neunkirchen-Seelscheid - Am 06.11.2018 gegen 15:00 Uhr war ein 68-jähriger Mucher mit seinem Pkw auf der Landstraße 189 (Wahnbachtalstraße) von Neunkirchen-Seelscheid in Richtung Much unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam ihm ein Lkw mit Anhänger entgegen, der von einem 25-jährigen Eitorfer gelenkt wurde. Der Mucher geriet in der Kurve mit den rechten Rädern auf den unbefestigten Seitenstreifen und beim Gegenlenken auf die Gegenfahrbahn. Dabei prallte der Pkw gegen den Anhänger des Lasters. Durch den Aufprall riss das linke Vorderrad des Autos ab und der Wagen schleuderte qurer über die Straße, ehe er am Fahrbahnrand zum Stillstand kam. Beide Fahrer konnten sich nicht erklären, wie es zu dem Unfall gekommen war. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 68-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand. Das Alkoholtestgerät zeigte wenig mehr als 0,3 Promille an. Der Mucher musste auf der Polizeiwache eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Gesamtschaden wird auf rund 7000,- Euro geschätzt.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de