Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall im Begegnungsverkehr - ein Leichtverletzter

23.05.2020 - 14:16:21

Polizeipräsidium Stuttgart / Unfall im Begegnungsverkehr - ein ...

Stuttgart-Süd - Am Samstag, (23.05.2020) ereignete sich auf der Neuen Weinsteige ein Verkehrsunfall bei dem sich ein Fahrzeuglenker leicht verletzte. Gegen 07.25 Uhr befuhr ein 19-jähriger Lenker eines Minis die Neue Weinsteige abwärts in Fahrtrichtung Charlottenplatz. Auf Höhe des Gebäudes 47 geriet der Mini vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes des Lenkers im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn, wo er einen in Richtung Degerloch fahrenden Pkw VW Caddy eines 71-Jährigen streifte. Im weiteren Verlauf streifte der Mini einen Peugeot einer 24-Jährigen und blieb dann wieder auf dem stadteinwärts führenden Fahrstreifen stehen. Der Lenker des VW Caddy versuchte noch nach rechts auszuweichen, wobei er zwei am rechten Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge streifte. Der 71-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Der Führerschein des 19-Jährigen wurde beschlagnahmt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 EUR. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/4604188 Polizeipräsidium Stuttgart

@ presseportal.de