Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Unfall: Fahrer zu schnell und alkoholisiert

14.09.2020 - 16:07:30

Polizeipr?sidium Westpfalz / Unfall: Fahrer zu schnell und ...

Kaiserslautern - Rund eine Stunde lang war die Kreisstra?e zwischen Otterbach und Otterberg am Sonntagmorgen wegen eines Unfalls gesperrt. In H?he der Kl?ranlage kollidierten im Gegenverkehr zwei Autos miteinander. Die Fahrer wurden leicht verletzt. Der Unfallverursacher war alkoholisiert.

Ein 33-j?hriger Autofahrer war kurz vor 8 Uhr in einer Kurve von seiner Fahrspur abgekommen und mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten. Dort stie? der Wagen mit dem Auto eines 57-J?hrigen zusammen. Die Fahrzeugf?hrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Der ?ltere Fahrer kam vorsorglich ins Krankenhaus. Bei dem j?ngeren Mann stellte die Polizei eine Atemalkoholkonzentration von 2,17 Promille fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sie soll Aufschluss ?ber die genaue Blutalkoholkonzentration geben. Der F?hrerschein des 33-J?hrigen wurde sichergestellt. Der Mann blickt einem Strafverfahren entgegen. Weil beide Autos nicht mehr fahrbereit waren, wurden sie abgeschleppt. Auf einer L?nge von circa 20 Meter wurde auch eine Schutzplanke entlang der Kreisstra?e besch?digt. Den gesamten Schaden sch?tzt die Polizei auf mindestens 14.000 Euro. |erf

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4706119 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de