Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall: E-Bike-Fahrer schwer verletzt

26.06.2020 - 13:36:46

Polizei Mönchengladbach / Unfall: E-Bike-Fahrer schwer verletzt

Mönchengladbach - Bei einem Unfall zwischen einem Autofahrer und dem Fahrer eines E-Bikes am Donnerstagabend in Wickrath, zog sich der 61-jährige Zweiradfahrer schwere Verletzungen zu.

Eine 46-jährige Frau war um 20.15 Uhr mit einem VW Polo auf der Hochstadenstraße unterwegs und beabsichtigte, an der Einmündung "Rossweide" nach links abzubiegen. Die Sonne habe zu diesem Zeitpunkt recht tief gestanden. Beim Abbiegen lud sie den 61-jährigen Fahrer des E-Bikes auf, der den Einmündungsbereich in diesem Moment passierte.

Der 61-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde durch Erstversorgung vor Ort durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin wurde nicht verletzt. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4635314 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de