Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall bei Nebel - vier Verletzte und 25.000 Euro Sachschaden

04.12.2019 - 17:01:40

Polizei Münster / Unfall bei Nebel - vier Verletzte und 25.000 ...

Münster/Recklinghausen - Bei einem Unfall am Dienstagabend (3.12., 22.45 Uhr) auf der Landstraße 511 wurden zwei Personen schwer und zwei weitere leicht verletzt, es entstand Sachschaden von etwa 25.000 Euro.

Ein 20-Jähriger war mit seinem Ford auf der rechten Spur in Richtung Herten unterwegs. Er erkannte, nach ersten Erkenntnissen aufgrund von Nebel, den Renault einer 42-Jährigen vor sich zu spät. Beim Bremsen und Ausweichen verlor der 20-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und prallte seitlich gegen den Renault. Dieser wurde gegen die rechte Leitplanke geschleudert. Ein nachfolgender 27-Jähriger konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit seinem VW gegen den Ford. Der 20-Jährige und eine 45-jährige Beifahrerin in dem Renault wurden von Rettungskräften schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Der 27-Jährige und die 42-Jährige wurden leicht verletzt. Alle Unfallbeteiligten kommen aus Herten. Die Fahrbahn war für etwa 90 Minuten gesperrt.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4458827 Polizei Münster

@ presseportal.de