Polizei, Kriminalität

Unfall bei Ausweichmanöver

09.06.2017 - 13:06:50

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Unfall bei Ausweichmanöver

Sankt Augustin - Am 08.06.2017 gegen 07:30 Uhr war eine 20-jährige Sankt Augustinerin mit ihrem Opel Corsa auf der Pleistalstraße (Landstraße 143) von Sankt Augustin-Birlinghoven in Richtung Niederpleis unterwegs. Offenbar zu spät bemerkte die Fahrerin, dass sich in Höhe der Einmündung "Am Pleistalwerk" ein verkehrsbedingter Rückstau gebildet hatte. Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, lenkte sie nach rechts auf den Gehweg und beschädigte dabei einen Maschendrahtzaun und eine Hausfassade. Anschließend durchfuhr der Wagen eine Grünfläche und geriet dann zurück auf die Straße, wo der Corsa noch einen Skoda und einen Audi touchierte und schließlich auf der Gegenfahrbahn gegen einen entgegenkommenden BMW prallte. Bei dem Unfall wurde die 20-Jährige leicht verletzt und in einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Zwei beteiligte Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 15000,- Euro geschätzt.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!