Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall auf Realparkplatz - Polizei sucht Unfallbeteiligten

03.12.2019 - 17:31:36

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Unfall auf Realparkplatz - ...

Ludwigshafen - Gestern Mittag, 02.12.2019, 11.45 Uhr, war ein 58-Jähriger mit seinem weinroten Mazda 3 auf dem Parkplatz in der Prälat-Clair-Straße unterwegs. Bei der Suche nach einem Parkplatz kam ihm in einer Engstelle ein weißer Kleinwagen entgegen. Da die Stelle sehr schmal war, mussten beide Autofahren rangieren. Letztlich gelang es ihnen aneinander vorbeizufahren. Erst heute bemerkte der Mazda - Fahrer einen Schaden an seinem Wagen. Es ist anzunehmen, dass der Schaden beim Rangieren entstand. Die Polizei bittet den Fahrer des weißen Kleinwagens sich zu melden. Im Wagen sollen zum Unfallzeitpunkt ein etwa 60 Jahre altes Ehepaar gesessen haben, der Mann lenkte das Auto.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Sandra Giertzsch Telefon: 0621-963-1032 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4457769 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de