Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall auf der B 254 mit einer leichtverletzten Person

02.08.2020 - 09:07:24

Polizeipräsidium Osthessen / Unfall auf der B 254 mit einer ...

Fulda - Am Freitag, 31.07.2020, um 11:31 Uhr befuhr ein 64-jähriger Toyota-Fahrer aus Künzell die Lauterbacher Straße von Großenlüder kommend in Richtung B 254 Anschluss West. Ein 49-jähriger Kradfahrer aus Großenlüder befuhr die B 254 von Müs kommend in Richtung Großenlüder Anschluss West. An dieser Anschlussstelle wollte nun der Toyota-Fahrer nach links auf die B 254 einbiegen und übersah den Kradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Toyota-Fahrer wurde leicht verletzt und zur weiteren medizinischen Behandlung ins Klinikum Fulda transportiert. Der Kradfahrer blieb unverletzt. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 1000,00 EUR, am Krad in Höhe von 1500,00 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4667931 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de