Polizei, Kriminalität

Unfall an Haltestelle mit acht leichtverletzten Kindern

26.08.2017 - 00:26:35

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Unfall an Haltestelle mit acht ...

Ludwigshafen-Oggersheim - Am Freitag 25.08.2017, um 13:38 Uhr, musste ein Bus der RNV an der Haltestelle Hans-Warsch-Platz eine Vollbremsung einleiten. Eine 64-Jährige Fußgängerin war ohne auf den Verkehr zu achten einfach auf die Fahrbahn getreten. Einen Zusammenstoß mit der Fußgängerin konnte der Busfahrer dadurch verhindern. Aufgrund der Nähe zur Haltestelle stürzten durch die Vollbremsung die bereits stehenden Fahrgäste. Bei den leichtverletzten Fahrgästen handelt es sich um insgesamt acht Schulkinder im Alter zwischen 10 und 12 Jahren. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt. Drei der acht Kinder kamen zur weiteren Untersuchung vorsorglich in die BG-Unfallklinik.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!