Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfall am späten Abend - Einer der Fahrer erheblich alkoholisiert

09.01.2020 - 14:01:50

Polizei Braunschweig / Unfall am späten Abend - Einer der Fahrer ...

Braunschweig - 08.01.2020, 22.39 Uhr Braunschweig, Hans-Sommer-Straße

Leicht verletzt wurde ein 40-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend.

Ein 34-jähriger Mann wollte mit seinem Fahrzeug von der Hans-Sommer-Straße nach links in die Abtstraße in Richtung Gliesmaroder Straße abbiegen. Hierbei übersah er den Wagen eines 40-Jährigen, der zu diesem Zeitpunkt auf der Hans-Sommer-Straße stadtauswärts fuhr.

Bei dem folgenden Zusammenstoß verletzte sich der 40-Jährige leicht. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwas 4.000,- Euro.

Der 34-Jährige entfernte sich zunächst zu Fuß vom Unfallort, kehrte aber nach kurzer Zeit zurück. Die Polizeibeamten, die im Rahmen der Streife auf den Unfall zukamen und die Unfallstelle absicherten, stellten bei dem Verursacher Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,8 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Ihn erwarten nun Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, unerlaubten Entfernens vom Unfallort sowie fahrlässiger Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/4487517 Polizei Braunschweig

@ presseportal.de