Polizei, Kriminalität

Uneinsichtig, gewalttätig, Alkohol und Auto

09.04.2018 - 15:41:36

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Uneinsichtig, ...

Arnsberg - Mehrerer Zeugen meldeten der Polizei am Samstag gegen 17 Uhr einen angetrunkenen Autofahrer. Dieser fuhr mit seinem Auto von Arnsberg nach Rumbeck. In der anschließenden Fahndung fand die Polizei den Mann schlafend im Auto vor seiner Wohnanschrift. Als die Beamten den angetrunkenen Mann weckten, fing dieser direkt lautstark zu schimpfen an. Hierbei beleidigte er auch die Polizisten. Den Aufforderungen der Polizei kam der Mann nicht nach und versuchte sein Auto zu starten. Daraufhin wurde der Mann aus dem Auto gezogen. Da er sich hierbei wehrte und auch gegen die Beamten schlug, setzten diese Pfefferspray ein. Der Arnsberger wurde zu Boden gebracht und gefesselt. Beim Transport in den Streifenwagen spuckte der Mann auf die Polizisten. Im Krankenhaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!