Polizei, Kriminalität

Unbelehrbarer Trunkenbold greift Polizisten an

26.03.2017 - 12:46:28

Polizeiinspektion Heidekreis / Unbelehrbarer Trunkenbold greift ...

Walsrode - Am Abend des 25.03.2017 fiel ein 24-jähriger Walsroder mehrfach negativ im Stadtgebiet von Walsrode auf.In der Hannoverschen Straße warf er eine Flasche Bier auf ein vorbeifahrendes Kraftfahrzeug und beschädigte dieses. In der Saarstraße sprang diese sehr stark alkoholisierte Person auf die Fahrbahn, wobei vorbeifahrende Fahrzeuge ausweichen mussten. Zeugen hierfür melden sich bitte beim Polizeikommissariat Walsrode, Tel. 05161/984480. Noch vor Eintreffen der Polizei entfernte sich die Person in Richtung des Klostersees. Hier kam es abermals zu einem polizeilichen Einsatz, weil der Trunkenbold Spaziergänger anpöbelte sowie versuchte diese zu attakieren.Die einschreitenden Beamten wurden massiv beleidigt und durch Schlagen und Treten angegriffen. Sogar im Streifenwagen randalierte die Person weiter und versuchte einem Polizeibeamten gegen den Kopf zu treten. Auch bei der folgenden Blutentnahme im Gewahrsam in Soltau versuchte er die Beamten zu treten und beleidigte sie fortwährend. Den Rest der Nacht bis zu seiner Ausnüchterung musste er in der Gewahrsamszelle verbleiben.

OTS: Polizeiinspektion Heidekreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59460 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59460.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Einsatzleitstelle Telefon: 05191/9380-215

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!