Polizei, Kriminalität

Unbekannter versucht Kind wegzuzerren?

09.11.2018 - 15:46:30

Polizeipräsidium Freiburg / Unbekannter versucht Kind ...

Freiburg - Am gestrigen 08.11.2018 gg. 12.30 Uhr hat eine Zeugin im Bereich des Bahnhofes (Richtung Bahnhofsunterführung) in Schluchsee folgende Beobachtung gemacht. Ein bislang unbekannter Mann soll versucht haben einen ca. 7 bis 8 Jahre alten Jungen von dort wegzuzerren. Hierzu habe er den Jungen zunächst festgehalten. Nachdem der Junge deswegen laut geschrieen hat, sei dessen Vater erschienen und hätte das Kind auf den Arm genommen. Der unbekannte Mann sei von 2 Passanten festgehalten worden. Da die Zeugin im Anschluss daran selbst die Örtlichkeit verlassen hat, kann sie zum weiteren Verlauf der Situation nichts mehr sagen. Der unbekannte Mann sei sehr groß gewesen und hätte schwarze Kleidung, Hose, Pullover und Jacke getragen. Zu Alter und Aussehen gibt es keine weiteren Angaben. Nun werden der Vater des Kindes und die beiden Passanten gesucht um die Situation weiter abklären zu können. Diese Personen, oder Zeugen die diese Situation mitbekommen haben, werden gebeten sich entweder mit dem Polizeirevier Titisee-Neustadt unter der Telefonnummer: 07651/93360 oder mit dem Polizeiposten Lenzkirch 07653/964390 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Polizeirevier Titisee-Neustadt Roland Zaubitzer Telefon: 07651/9336-120 E-Mail: roland.zaubitzer@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de