Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

+++ Unbekannter verletzt 76-Jährige +++

28.07.2020 - 16:42:23

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ ...

Oldenburg - Eine 76-jährige Frau ist am Sonntagnachmittag an der Alexanderstraße von einem unbekannten Täter angegriffen und verletzt worden. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

Der Polizei gegenüber schilderte die Oldenburgerin, dass sie am Sonntag um 14.10 Uhr auf dem Gehweg der Alexanderstraße in Höhe des Kleinen Bürgerbuschs unterwegs war. Kurz vor der Einmündung in den Brookweg sei ihr ein Mann entgegen gelaufen. Der Unbekannte habe die Rentnerin grundlos gegen den Kopf geschlagen, woraufhin sie zu Boden gegangen sei. Anschließend soll der Mann sie noch mehrfach gegen Beine und Oberkörper getreten haben. Der Angreifer sei daraufhin in den Brookweg geflüchtet.

Ein 30-jähriger Passant fand die verletzte Frau und benachrichtigte den Rettungsdienst. Die Rentnerin musste im Krankenhaus behandelt werden.

Den bisherigen Zeugenaussagen zufolge soll es sich um einen etwa 1,70 bis 1,80 Meter großen Mann mit dunklen kurzen Haaren gehandelt haben. Der Unbekannte sei dunkel gekleidet gewesen und habe einen auffälligen Gang gehabt. Hiweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0441/790-4115 entgegen. (843680)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4664207 Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

@ presseportal.de