Polizei, Kriminalität

Unbekannter schlägt Schüler, fordert Geld und Handy

17.05.2018 - 13:36:51

Polizeiinspektion Hildesheim / Unbekannter schlägt Schüler, ...

Hildesheim - (hcr.) Am 08.05.2018, gegen 07:30 Uhr, versuchte ein unbekannter Mann einen 14-jährigen Schüler der Oskar-Schindler-Schule in Hildesheim, auf dessen Schulweg zu überfallen. Der Schüler nahm seinen üblichen Weg von der Haltestelle Schillstraße, über die Greifswalder Straße, in Richtung Schulsporthalle. An der Kreuzung Greifswalder Straße/Insterburger Straße forderte ein bislang unbekannter Täter den Schüler auf zu ihm zu kommen. Der Schüler kam dieser Aufforderung nach. Der unbekannte Täter forderte jetzt die Herausgabe von Bargeld und Handy, woraufhin der Schüler die Flucht ergriff und in die Insterburger Straße lief. Dem unbekannten Täter gelang es allerdings den Schüler einzuholen und ihn festzuhalten. Er wiederholte seine Forderungen und verabreichte ihm einen Schlag ins Gesicht, um seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen. Ein zufällig an der Situation vorbeifahrender PKW-Fahrer, mit einem schwarzen Geländewagen/SUV, forderte den Täter aus dem Fahrzeug heraus lautstark dazu auf, sein Tun sofort zu unterlassen. Der unbekannte Täter ergriff daraufhin die Flucht und enteilte in grobe Richtung Marienburger Platz. Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

- Ca. 20 Jahre alt - Ca. 180 cm groß - Schlanke Statur - Schwarze Kapuzenjacke - Grüne Base-Cap mit Aufschrift

Die Polizei bittet nun um Mithilfe aus der Bevölkerung und etwaige Tatzeugen darum, sich bei der Polizei zu melden. Insbesondere wird der Fahrer des genannten schwarzen Geländewagens/SUV gebeten, sich bei der Polizei melden. Hinweise werden bei der Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer 05121-939115 entgegengenommen.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Christoph Rohrmann, Polizeikommissar Telefon: 05121-939104 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!